Die neue sichtbar ist da!

Nachwuchswissenschaftler*innen an der htw saar, GenZ, Mobilität im Saarland u.v.m.


GESUCHT!

  • Hochqualifizierte Nachwuchswissenschaftler*innen für die HAW-Professur
  • Studieninteressierte, weiblich/männlich/divers, motiviert und technikbegeistert aus der GenZ
  • künftige Fach- und Führungskräfte mit einem neuen Rollenverständnis.

„Qualifizierung und Kompetenzentwicklung an der htw saar“ steht in der neuen Ausgabe des Forschungsmagazins sichtbar im Fokus. Dazu Projektberichte über Teile des Ökosystems GAIA. Im Rahmen von GAIA-X entwickeln Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Hand mit Unterstützung der Politik unter Einbindung weiterer europäischer Partner einen Vorschlag zur Gestaltung der nächsten Generation einer föderierten Dateninfrastruktur für Europa.

Die Gründungsbotschafter von places2x erläutern ihr Geschäftsmodell, wie sie in vier Phasen Start-ups begleiten und stellen allen Interessierten on top einen Business Model Canvas (BMC) zur Verfügung. Fragezeichen im Kopf? Look and Learn @ page 46. BMC ist ein Framework für die Visualisierung und Strukturierung von Geschäftsmodellen. Und das auf einer Seite. In 14 Frames. Der Sinn? Klar Sehen und Diskutieren: das Potential des Geschäftsmodells und der Kundschaft, welche Ressourcen fehlen und vieles mehr.

Hut ab – vor der Übersetzungsarbeit von Professor Holger Buck. Was unter dem Begriff „Literatur und Menschenrechte“ zugegebenermaßen etwas spröde daherkommt, nötigt der Leserin oder dem Leser jede Menge Respekt ab. Zum Beispiel das Buch von Jamie Raskin, Leiter des zweiten Amtsenthebungsverfahrens gegen Donald Trump, schildert in seinem Buch die Ereignisse des 6. Januar 2021, als ein wütender Mob das Kapitol angriff. Mehr dazu in der neuen sichtbar-Ausgabe ab Seite 49.

Was macht zurzeit das FITT? Wie sieht die Mobilität im Saarland heute und in der Zukunft aus? – All das und noch viel mehr lässt sich rauslesen. Aus der sichtbar 2/2023.
Digital, mit dem unverwechselbaren Sound beim Blättern, Ende KW 46 unter https://www.htwsaar.de/hochschule/profil/publikationen/hochschulmagazin.
Analog, fürs Schmökern auf der Couch, kostenfrei zu beziehen unter: sichtbar@htwsaar.de.

 

 

 

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Ministerium der Finanzen und für Wissenschaft des Saarlandes

Folge uns